Besondere Leistungen

Hautveränderungen

Muttermale, Pigmentflecken, Altersflecken, Besenreiser und Warzen sind unschöne Hautveränderungen, welche mit zunehmendem Alter zahlreicher werden. Wurde die Haut über lange Jahre der Sonnenbestrahlung ausgesetzt, können sich auch bösartige Hautveränderungen( z. B. Basaliome ) bilden.

Laserbehandlung

Die Entfernung dieser Hautveränderungen erfolgt in der Praxis mit einem neuartigen Lasersystem, Dioden- Laser genannt. Ein Dioden- Laser bündelt die Lichtenergie ähnlich einer Lupe, durch die Sonnenstrahlen fallen. Die Laserenergie wird über 0,6 mm dünne flexible Glasfasern, sog. Lichtleiter, an den Wirkungsort gebracht. Aufgrund des geringen Durchmessers können die Lichtleiter durch kleinste chirurgische Instrumente geführt werden. Das Ende des Lichtleiters hat so direkten Kontakt mit der Haut, vergleichbar mit einem Filzstift. Nach einer kurzen örtlichen Betäubung wird das ...

... Gewebe schonend, blutungsfrei und ohne wesentliche spätere Narbenbildung verdampft. Der Eingriff ist schmerzfrei, auch später treten keine Schmerzen auf. Während der Operation wird separat von der Hautveränderung Gewebe entnommen, welches in einem Labor zum Ausschluß von Bösartigkeit untersucht wird. Bei der konventionelle Entfernung von Hautveränderungen mit dem Skalpell wird durch die Operationstechnik der Umschneidung immer viel gesundes Gewebe mit entfernt. Oft resultiert eine unschöne Narbe, die viel größer ist als die eigentliche Hautveränderung.

Hautalterung

Alternde Haut wirkt schlaff, papierartig und ohne Spannkraft. Tiefe, oft furchenartige Falten bilden sich im Bereich der mimischen Muskulatur Stirn-, Augen-, Mund- und Halsregion). Dies resultiert durch einen verminderten Kollagen- und Hyaluronsäuregehalt der alternden Haut. Die folgenden Behandlungsmethoden wirken dem Prozeß der Hautalterung entgegen. Sie können vorbeugend eingesetzt und miteinander kombiniert werden.

Bioimplantate zur Korrektur von Narben und Falten

Kollagen ( Zyderm, Zyplast )

Kollagen ist ein natürlich vorkommendes Eiweiß. Es bildet einen Großteil der Sehnen, der Knochen und des Bindegewebes. Die Kollagen Implantate werden aus BSE überprüfter Rinderhaut einer isolierten Rinderherde aus den USA gewonnen. Nach Einspritzung in die Haut bildet das hochgereinigte lösliche Kollagen ein Gerüst, das die eingesunkenen Hautbereiche auffüllt und das umgebende Gewebe stützt. Das eingespritzte ...

... Kollagen verbindet sich mit dem körpereigenen Kollagen und wird bereits nach kurzer Zeit vollkommen in die Haut eingebaut. Zwei Wochen vor der Behandlung wird eine kleine Menge Kollagen in die Unterarmhaut eingespritzt, um festzustellen, ob allergische Reaktionen auftreten.

Vernetzte Hyaluronsäure

Hylaform ist Gel, dass aus quervernetzten Hyaluronsäuremolekülen ( Hyaluron ).Es stellt eine natürliche Substanz dar und wird vom Körper biologisch wie ein eigener Stoff angenommen. Biologisch, chemisch und physikalisch ist menschliche und tierische Hyaluronsäure identisch. Injiziert man Hylaform intrakutan in die Haut, glättet es Falten und Narben im Nasen- und Lippenbereich, an der Stirn und den Augen. Der Effekt ist sofort sichtbar.

Native unvernetzte Hyaluronsäure

Die natürlich vorkommende Hyaluronsäure hydratisiert die Haut und fördert die Neubildung von Kollagen. Die unvernetzte Hyaluronsäure (Hylafill) wird intracutan in die Haut injiziert. Sie stellt eine Flächenbehandlung zur natürlichen Hautverjüngung dar. Kleine Knitterfalten und ab dem 45. Lebensjahr auftretende Wangen-Kinnfalten sind eine ideale Indikation für das Einbringen von Hylafill. Die Haut erhält wieder eine jugendliche Elastizität.

Behandlung mit Botulinumtoxin

Das von dem Bakterium Clostridium Botulinum produzierte Nervengift BT-A hat die Fähigkeit, selektiv Nervenimpulse zu blockieren. Diese neuromuskuläre Blockade bewirkt eine vorübergehende Lähmung der mimischen Gesichtsmuskulatur. Da Falten vorwiegend mechanisch entstehen ( „Denkerfalten“ an der Stirn, „Krähenfüße“ an den Augen, „Marionettenfalten“ an den Mundwinkeln ), führt die gezielte Ausschaltung einzelner mimischer Muskelgruppen zu einem entspannteren, erholten Gesichtsausdruck.

Infektanfälligkeit und Erschöpfungssyndrom

Sie sind oft müde und abgeschlagen, obwohl Sie mindestens 8 Stunden geschlafen haben. Häufig haben Sie Kopfschmerzen, Migräne oder Schwindel und fühlen sich erschöpft und ausgepowert. Oft leiden Sie unter grippalen Infekten. Die folgenden Therapiemaßnahmen sind sehr geeignet, um Ihnen Ihre Vitalität und Lebensqualität schnell wieder zurückzubringen.

Ozon – Sauerstofftherapie

Bei der Ozon-Eigenblutbehandlung wird eine kleine , über ein Unterdrucksystem dem Patienten entnommene Blutmenge ( ca. 150 ml ) mit einem Ozon-Sauerstoffgemisch außerhalb des Körpers behandelt und anschließend dem Patienten intravenös ( über die Vene) wieder zugeführt.

Eigenblutbehandlung

Es werden dem Patienten pflanzliche Medikamente zusammen mit seinem eigenen, zuvor abgenommenen Blut wieder intramuskulär injiziert. Dieses therapeutische Prinzip entstammt der Naturheilkunde und dient als Anregung des Immunsystems.

Vitamin C Vitalisierungskur

Hochdosiertes Vitamin C wird als Infusionslösung dem Patienten über 30 Minuten intravenös infundiert. Zahlreiche Studien belegen die Schlüsselrolle von Vitamin C bei Infektionen der oberen Atemwege. Vitamin C ist ein wichtiges Antioxidans der Lungenfüssigkeit und des Bronchialsekretes und liegt bei ...

... Asthmatikern meist unter dem kritischen Schwellenwert von 0,7 mg/dl (Aderle 1985, Hatch 1995). Eine Studie von Goldschmidt et al (1991) belegt die signifikante Steigerung der Antikörperproduktion bei bakteriellen Infektionen. Der antivirale Effekt von hochdosiertem Vitamin C bei Virus-Infektionen ist ebenfalls wissenschaftlich belegt.

Schnarchuntersuchung

Mit Hilfe des Apnea Link Screening Gerätes können wir feststellen, ob ein Patient/ -in schnarchbedingt Nachts Atemaussetzer hat. Gehäuft auftretende Atemaussetzer sind gefährlich, denn sie führen zu einem Sauerstoffmangel im Gehirn und Körper. Damit erhöht sich das Risiko, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall zu erleiden. Das Apnea Link Gerät wird in der Praxis programmiert ...

... und der Patient nimmt es mit nach Hause. Die Handhabung ist sehr einfach: vor dem Schlafengehen wird ein Gurt um die Brust gelegt, eine Messsonde am Finger befestigt und die Sauerstoffsonde in beide Nasenlöcher eingeführt. Am nächsten Tag erfolgt die Auswertung in der Praxis.

Tauch- und Flugtauglichkeitsuntersuchungen

Die Ausübung bestimmter Sportarten (Tauchen, Fliegen) erfordert zum Schutz des Sportlers gesundheitsmedizinische Untersuchungen, welche bestehende Vorerkrankungen, die ein gesundheitliches Risiko darstellen, ausschliessen. Besonders für Anfänger ist eine Eingangsuntersuchung wichtig, um nicht in selbstverschuldete lebensgefährliche Situationen zu geraten. So verlangen seriöse Tauch- und Flugschulen von Ihren Schülern ein ärztliches Attest. Abgesehen von ...

... einem allgemeinärztlichen Check beim Sportmediziner ist eine HNO- ärztliche Untersuchung sinnvoll. Sie sollte folgendes umfassen: Ohrmikroskopie, Trommelfellwiderstandsmessung, endoskopische Untersuchung von Nase und Nasenrachen, Ultraschalluntersuchung der Nasennebenhöhlen Je nach bekannter Vorerkrankung ist ebenfalls ein Hörtest und eine Gleichgewichtsprüfung sinnvoll.

Fachärztlicher Hausbesuch

Wir bieten Hausbesuche im Düsseldorfer Stadtbereich, Stockum, Kaiserswerth und Meerbusch für Selbstzahler und Privatpatienten an. Dank moderner LED Technologie können wir endoskopische Kehlkopfuntersuchungen, Nasennebenhöhlenendoskopien sowie Trommelfell- und Gehörgangsuntersuchungen beim Patienten zu Hause durchführen. Die Besuchszeiten liegen außerhalb unserer Sprechstunde und werden individuell vereinbart.